Home » Dialektik Und Ethik: Besser Fuhren Mit Fairness Und Vertrauen by Baldur Kirchner
Dialektik Und Ethik: Besser Fuhren Mit Fairness Und Vertrauen Baldur Kirchner

Dialektik Und Ethik: Besser Fuhren Mit Fairness Und Vertrauen

Baldur Kirchner

Published January 1st 1991
ISBN : 9783409191500
Paperback
228 pages
Enter the sum

 About the Book 

1. Dieses Buch in den Jahren 1990 und 1991 geschrieben zu haben, ist mir ein auBer-ordentliches Anliegen. Die gesellschaftspoliti schen Veranderungen in den Landern der marxistisch-Ienini stischen Ideologie haben die Perversionen eines krankenMore1. Dieses Buch in den Jahren 1990 und 1991 geschrieben zu haben, ist mir ein auBer-ordentliches Anliegen. Die gesellschaftspoliti schen Veranderungen in den Landern der marxistisch-Ienini stischen Ideologie haben die Perversionen eines kranken Geistes zutage treten lassen. Das gedankliche Gebaude jener allzu hoch bewerteten materialistischen Dialektik ist zusammengestiirzt. In der Bundesrepublik Deutschland sind die Signale einer Orien tierungs- und Sinnkrise inzwischen subtiler geworden. Der praktische Materialismus spinnt im BewuBtsein vieler Men schen schillernde Faden. 1m Glanze brillanter Bilanzen sieht man cher Fiihrende das Licht seines Selbstwertes neu aufleuchten. Das eigene Ansehen in den Medien zu pflegen, scheint fUr viele Per sonlichkeiten des Offentlichen Lebens zu einem elementaren Ge bot ihrer Psychohygiene geworden zu sein. Mit diesem Buch will ich all jenen ein Angebot zu selbstkritischer Reflexion unterbreiten, die den Weg in ihre Wesenstiefe suchen oder schon einige Zeit gehen. Ich spiire in den Begegnungen mit Seminarteilnehmern und Zuhorern, daB das Bediirfnis nach per sonlichkeitsbildenden Inhalten wachst. 2. Es geht rnir in diesern Buch urn Personlichkeitsbildung. Nicht urn Techniken bin ich bemiiht. Auch in meinen Seminaren vermittle ich kaum Techniken. Ich lehne eine verhaltensnormierende Trai ningsarbeit ab, weil sie abhangig macht. Wer sich vorwiegend an Techniken orientiert, befreit sich kaum von der Angst vor sponta ner Kommunikation. Kollektive Kommunikationsmuster schaffen Distanz. Die personliche Originalitat geht weitgehend verloren. 7 Deshalb betone ich in diesem Buch die wesentlich gewordene Per sonlichkeit. Zum eigenen Wesen vorgedrungen zu sein, bedeutet, die Ur-Sachen im Wesensinneren entdeckt zu haben.